QR-Codes in Amerika: Wie QR-Codes in den einzelnen Ländern verwendet werden

Update:  May 16, 2024
QR-Codes in Amerika: Wie QR-Codes in den einzelnen Ländern verwendet werden

Aufgrund der sich ändernden Verbraucheranforderungen, der Einhaltung von Gesundheitsvorschriften und der Fortschritte bei Smartphones und der Internetnutzung nimmt die Nutzung digitaler Tools wie QR-Codes in Amerika rasant zu.

Jedes Land in den USA nutzt die QR-Code-Technologie und wendet sie für verschiedene Zwecke an.

Ein QR-Code kann in den Vereinigten Staaten als Zahlungsoption verwendet werden, um Städte zu modernisieren, sich an Gesundheitsprotokolle anzupassen und den Umsatz in Unternehmen zu steigern.

Lassen Sie uns herausfinden, wie diese Länder sowohl in Nord- als auch Südamerika diesen zweidimensionalen Barcode verwenden.

QR-Codes in Amerika: Verwendung von QR-Codes in Nordamerika

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten gehören zu den Ländern, die QR-Codes schon früh eingeführt haben. Nun nahm seine Nutzung rapide zu.

Der Statista-Bericht zeigt, dass allein in den USA im Jahr 2020 11 Millionen Haushalte einen QR-Code gescannt haben. Von 9,76 Millionen Scans im Jahr 2018 ist ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen.

Eine weitere Umfrage vom September 2020 von Staatsmann er stellte fest, dass 18,8 Prozent der Verbraucher in den Vereinigten Staaten voll und ganz zustimmten, dass sie seit Beginn der COVID-19-bedingten Notunterkünfte im März 2020 einen Anstieg der QR-Code-Nutzung festgestellt hätten.

Obwohl wir das erste Quartal 2021 bereits hinter uns haben, ist das Interesse an QR-Codes gestiegen.

FIle QR code

Bildquelle

Entsprechend PYMNTSIn diesem Jahr werden in Amerika 11 Millionen QR-Codes für Zahlungen gescannt.

Und die Hälfte der Restaurants In den USA bieten mittlerweile QR-Codes an, ebenso in einer wachsenden Zahl von Hotels und Flughäfen.

Darüber hinaus ist das kontaktlose Bezahlen, einschließlich Zahlungsmethoden mit QR-Code, in den USA seit März 2019 um 150 Prozent gestiegen, was wiederum die Akzeptanz von QR-Codes um 11 Prozent steigerte, als die Pandemie ausbrach (PYMNTS).

Darüber hinaus, der How We Shop-Bericht sagt, dass mehr als ein Drittel der Verbraucher, die lieber mit QR-Codes bezahlen, sagen, dass sie einen Kauf nicht abschließen würden, wenn ihnen diese Option nicht zur Verfügung steht.

Der Bericht ergab, dass Verbraucher, die lieber mit QR-Codes einkaufen, zu den treuesten Nutzern überhaupt gehören.

All dies unterstreicht, dass sich die Erwartungen der Verbraucher schnell ändern.

Dies ist auf Sicherheitsbedenken zurückzuführen, und QR-Code ist eine der besten Optionen für Händler, um mit diesem Phänomen Schritt zu halten.

Mexiko

Im Jahr 2019 gab es auch in Mexiko über 80 Millionen Internetnutzer (Quelle, Statista).

Dies bedeutet, dass Mexikaner in ihrem Alltag zunehmend QR-Codes verwenden, beispielsweise zum Bezahlen.

Laut einer Studie der GSMA 2020 mit dem Titel QR-Code-HändlerzahlungenIn Mexiko wird von 2020 bis 2024 eine jährliche Gesamtwachstumsrate der digitalen QR-Code-Zahlungstransaktionen von 18,8 % erwartet.

Dies ist auf die beiden größten QR-Einzelhandelszahlungen zurückzuführen – Mercado Pago und CoDi.

CoDi, Kurzform fürdigitale Sammelplattform, wie es vor Ort genannt wird  –  September 2019 führte mit der Banco de Mexico eine QR-Code-Lösung für Zahlungsmethoden ein.

CoDi fungiert als vom Händler präsentierter QR-Code. Wenn der Kunde seine Artikel zum Kauf anruft, erstellt das Point-of-Sale-System des Händlers einen QR-Code, den der Kunde mit seinem Mobilgerät scannen kann.

Dadurch wird der mobilen Zahlungs-App oder dem E-Wallet des Kunden mitgeteilt, wie viel ihm berechnet wird, und das Gerät des Kunden sendet eine Zahlung für die Gesamtgebühr an den Händler.“

Ziel der Initiative ist eine vielversprechende höhere Effizienz, Sicherheit und eine Steigerung der finanziellen Inklusion.

Kanada

Payment QR code

Bildquelle

Dank der zunehmenden Verbreitung von Smartphones und dem Zugang zum Hochgeschwindigkeitsinternet verzeichnet Kanada eine massive Akzeptanz von QR-Codes. Laut Statista gibt es in Kanada über 31 Millionen Smartphone-Nutzer.

Darüber hinaus bevorzugen kanadische Verbraucher mittlerweile kontaktlose Zahlungsmethoden wie QR-Codes.

Entsprechend Zahlungen KanadaFast 36 % der Kanadier meiden den Einkauf an Orten, die keine kontaktlosen Zahlungen akzeptieren, während 50 % der kanadischen Verbraucher ihre Einkäufe einschränken, um eine Überschreitung des kontaktlosen Limits zu vermeiden.

Einerseits verwenden Lebensmitteletiketten und -verpackungen in Kanada auch QR-Codes.

Ein Statista-Bericht ergab, dass 57 % der Verbraucher einen Lebensmittel-QR-Code scannen, um spezifische Informationen über das Produkt zu erhalten.

Und 43 Prozent der kanadischen Verbraucher sagten, sie hätten einen Lebensmittel-QR-Code gescannt, um die Website der Marke zu besuchen.

Darüber hinaus scannten 34 % der Verbraucher einen QR-Code auf Lebensmitteletiketten, um Informationen über das Produkt oder Unternehmen zu erhalten und an einem Wettbewerb teilzunehmen. Während 25 % den Code scannten, um ein Rezept zu erhalten, scannten nur 9 % ihn, um ein Spiel zu spielen.

Die obige Grafik zeigt den Anteil der kanadischen Verbraucher, die beim Einkaufen in einem Geschäft ihr Mobiltelefon zum Scannen von Barcodes oder QR-Codes verwenden, aufgeschlüsselt nach Geschlecht.

Die Umfrage von Statista zeigt, dass im Befragungszeitraum 16 Prozent der männlichen Befragten ihr Smartphone nutzten, um QR-Codes zu scannen, um sich zu informieren.

Während nur 10 Prozent der weiblichen Befragten angaben, scannten sie mit ihren Smartphones Barcodes oder QR-Codes, um weitere Informationen zu erhalten.

Um zusammenzufassen, EY Kanada sagt, dass die massive Einführung von QR-Codes in Amerika, insbesondere in Kanada, eines der Schlüsselinstrumente für die wirtschaftliche Erholung an vorderster Front der kanadischen Wirtschaft ist.

Dominikanische Republik

Registration QR code

Bildquelle

Die Dominikanische Republik nutzt QR-Codes auch für eine schnellere Registrierung von Touristen, sobald sie das Land betreten – eine großartige Möglichkeit, Ein- und Ausreisen zu vereinfachen.

Entsprechend Globe News WireTouristen müssen auf ein digitales Formular zugreifen, das vor oder bei der Ankunft im Land ausgefüllt werden muss.

Nach Abschluss erhalten die Passagiere einen QR-Code, der von den Behörden am Einreisehafen oder von den Fluggesellschaften beim Check-in beim Abflug gescannt wird.

Darüber hinaus wird erwartet, dass QR-Codes in Amerika mit dem exponentiellen Wachstum der Internetdurchdringung und der mobilen Verbindung in der Dominikanischen Republik zunehmen.

Digital 2021 stellte fest, dass die Internetdurchdringung im Land im Januar 2021 bei 74,8 % lag.

Sie ist zwischen 2020 und 2021 um 80.000 (+1,0 %) gestiegen.

Für die Mobilfunkverbindung berichtete Digital 2021, dass die Zahl der Mobilfunkverbindungen in der Dominikanischen Republik im Januar 2021 79,2 % der Gesamtbevölkerung entsprach.

Die Zahl der Mobilfunkanschlüsse stieg zwischen Januar 2020 und Januar 2021 um 22.000 (0,3 %).

Costa Rica

QR code pass

Bildquelle

Costa Rica verwendet QR-Codes aus verschiedenen Gründen. Allerdings hat die Nutzung von QR-Codes in Costa Rica während der Pandemie exponentiell zugenommen.

Laut CNN begann Costa Rica im November mit der Aufnahme von Touristen. Außerdem wurden die Beschränkungen gelockert, um Besucher anzulocken. Um die Ankunft von Touristen zu beschleunigen, verwendet Costa Rica QR-Codes.

Sie haben einen elektronischen Gesundheitspass eingeführt, der über einen QR-Code zugänglich ist. Nach dem Scannen greift ein Tourist auf ein Formular zu.

Anschließend geben die Touristen die Kontaktinformationen, Reisepass- und Fluginformationen sowie die Versicherungsnummer für die erforderliche Reiseversicherung ein.

Darüber hinaus,Außerdem wird ein QR-Code verwendet, um die Orientierung zu erleichtern.

Beispielsweise bietet das nationale und historische Krankenhaus San Juan de Dios in Costa Ricas Hauptstadt San Jose seinen Besuchern interaktive Orientierungs- und Informationspunkte, die in wichtigen Gassen und Wartezimmern zwischen den 36 labyrinthartigen Krankenhausgebäuden verteilt sind.

Ein Gast kann auf die Reiseroute zugreifen, indem er einen QR-Code auf dem Bildschirm scannt.

Bahamas

Auf den Bahamas werden QR-Codes häufig verwendet, um bargeldlose Transaktionen zu ermöglichen.

Erst im Jahr 2020 ging MobileAssist, ein bahamaischer Finanztechnologieanbieter, eine Partnerschaft mit Super Value ein, um Käufern die Bezahlung von Lebensmitteln mithilfe von QR-Codes zu ermöglichen.

Derzeit hat es „erstellt mehr als 130 virtuelle Geldautomaten (Geldautomaten) an den Kassen der Supermarktkette, an denen die Wallet-Benutzer ihre Einkäufe bezahlen und Bargeld zurückerhalten können“, so MobileAssist.

Die Bahamas haben QR-Codes mit mehr als 90.000 Downloads eingeführt. Laut MobileAssist hat die App bisher auch 7.500 registrierte Nutzer.

Die Nutzung von QR-Codes auf den Bahamas dürfte aufgrund der jüngsten Initiative der Zentralbank der Bahamas zunehmen.

Es führt ein digitale Version des bahamaischen Dollars, die QR-Codes verwendet damit Benutzer Zahlungen und Überweisungen über ihr Smartphone tätigen können.

QR-Codes auf den Bahamas machen modernes Einkaufen schnell und einfach und bieten Kunden einen hochwertigen Service.

AML Foods Limited, das sich mit Kanoo zusammengetan hat, wird dies tun führen QR-Codes als Zahlungsmöglichkeit in ihren Filialen ein.

Auch Einreisereisen auf die Bahamas werden durch den Einsatz von QR-Codes einfach und schnell möglich.

Ausländische Studierende, die sich für die Zulassung zum Studium auf den Bahamas entscheiden, erhalten eine spezieller QR-Code bei Ankunft vorzeigen.

Honduras

Donation QR code

Quellen: Bild1 &Ampere; Bild2

Honduras ist bei der Einführung der QR-Code-Technologie nicht im Rückstand. Der QR-Code wird verwendet, um grenzüberschreitende Handelsabläufe im Land zu beschleunigen.

Beispielsweise nutzt die Zollunion in Honduras einen QR-Code, um schnell – „online“ – zu bescheinigen, ob der Käufer (Importeur) die Mehrwertsteuer auf die Waren im Zielland bereits bezahlt hat.

Darüber hinaus nutzen einige Unternehmen in Honduras QR-Codes sollen das Storytelling und die Transparenz ihrer Produkte steigern. Auch Spendenaktionen in Honduras nutzen QR-Codes, um Spenden zu erleichtern.

Da die Mobilfunkdurchdringung in Honduras weiter zunimmt, wird erwartet, dass QR-Codes in Amerika weiter zunehmen werden.

Entsprechend Bericht zum Datenbericht 2021, DieAnzahl der Mobiltelefone Verbindungen inHonduras im Januar2021 entsprach 71,1 % der Gesamtbevölkerung.

Panama

QR-Code wird in Panama häufig als Teil verwendet Neue Regelungen bei der Einreise im Einklang mit den Covid-19-Gesundheitsprotokollen.

Alle Besucher müssen vor dem Betreten des Flugzeugs eine elektronische eidesstattliche Erklärung ausfüllen.

Sobald das Formular ausgefüllt ist, erhalten sie eine E-Mail mit einem QR-Code, den das Flughafenpersonal scannen kann.

Das Panama Ship Registry verwendet auch QR-Codes, um Validierung der Echtheit offizieller Dokumente von Seeleuten eingereicht.

Es wird prognostiziert, dass die Verwendung von QR-Codes in Panama mit der wachsenden Zahl mobiler Verbindungen zunehmen wird 4,69 Millionen Mobilfunkverbindungen in Panama im Januar 2021.

Jamaika

QR code for health

Jamaika verwendet QR-Codes für verschiedene Zwecke.

Sie nutzten die QR-Code-Technologie, um auf Testaufzeichnungen von Touristen zuzugreifen, interaktive Inhalte für Kinder anzubieten und bereitzustellen eine kontaktlose Speisekarte in Hotels und Restaurants.

Die Nutzung von QR-Codes in Jamaika dürfte mit der wachsenden Zahl mobiler Verbindungen zunehmen.

Laut Data Reportal 2021 gab es im Januar 2021 in Jamaika 3,10 Millionen Mobilfunkanschlüsse. Die Zahl der Mobilfunkanschlüsse in Jamaika stieg zwischen Januar 2020 und Januar 2021 um 72.000 (+2,4 %).

Das bedeutet, dass der QR-Code sehr zugänglich und benutzerfreundlich ist, da es in Jamaika mehr Smartphone-Nutzer gibt.

El Salvador

QR-Codes werden in El Salvador dazu verwendet Verwaltungsabläufe vereinfachen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die ihr Gewerbe angemeldet haben.

Die Technologie wird verwendet, um die Authentizität des Unternehmens online durch einfaches Scannen eines QR-Codes zu überprüfen.

Eine weitere interessante Verwendung von QR-Codes in El Salvador fand in einem Dorf statt.

Wie Forbes berichtet, nutzt auch ein kleines Dorf in El Salvador QR-Codes, um ihre Einzahlungen zu erhalten da sie Bitcoin als Geld einführen.

Schließlich wird der QR-Code in El Salvador nicht nur für verwendet Massenzahlung aber auch in anderen Branchen, etwa der Telekommunikation.

Belize

Contact tracing QR code

Belize verwendet QR-Code-Technologie um die Kontaktverfolgungsmethode unter Reisenden während ihres Aufenthalts im Land zu vereinfachen.

Um ein sichereres Speiseerlebnis zu gewährleisten, Restaurants und das Gastgewerbe in Belize nutzen ein berührungsloses QR-Code-Menü.

Darüber hinaus nutzt das Land auch QR-Codes als Zahlungsmittel.

Das Hauptziel der Initiative besteht darin, „die Strategie der finanziellen Inklusion in ganz Belize anzuführen, indem eine benutzerfreundliche und bequeme Lösung für Endbenutzer und Händler zur Durchführung täglicher Transaktionen vorgeschlagen wird.“

Guatemala

Guatemala nutzt QR-Codes, um die Einreisebestimmungen für Reisende zu vereinfachen, während das Land seine Grenzen für internationale Reisen wieder öffnet.

Einer Visa-Studie zufolge stellt Guatemala immer noch langsam auf elektronische Zahlungssysteme wie die Verwendung von QR-Codes um.

Darüber hinaus verwendet Guatemala QR-Codes für Veranstaltungen, da der Bedarf an kontaktloser Veranstaltungsregistrierung steigt.

Anhand dieser Daten können wir sehen, wie die Zahl der QR-Codes in Amerika, insbesondere in Guatemala, im Zuge der Pandemie noch stärker zunahm.

Verwendung von QR-Codes in den Vereinigten Staaten: Südamerika

Argentinien

Scan QR code

Aufgrund regulatorischer Änderungen und der umfangreichen Smartphone-Nutzung hat die Nutzung von QR-Codes in Argentinien schnell zugenommen.

Staatsmann berichtet, dass im Jahr 2018 drei Prozent der Erwachsenen in Argentinien QR-Code-Zahlungen nutzten. Dieser Anteil soll im nächsten Jahr auf 24 Prozent steigen.

Mittlerweile ist der Wert von QR-Code-Transaktionen in Lateinamerika Es wurde prognostiziert, dass der Umsatz im selben Jahr 1,4 Milliarden US-Dollar übersteigen würde.

Dies wird auf die Bemühungen der Zentralbank zurückgeführt, Innovationen im mobilen Zahlungsverkehr voranzutreiben.

Entsprechend iupanaIn Argentinien dominieren zwei Netzwerke die QR-Code-Zahlungen: Mercado Pago und TodoPago.

Allein für Mercado Pago wurden in den ersten 12 Betriebsmonaten 8,2 Millionen QR-Code-Transaktionen verarbeitet und im März 2019 insgesamt 3 Millionen QR-Code-Nutzer verzeichnet.

Darüber hinaus nutzen mehr als 300.000 Händler das System.

Todo Pago ist ein weiterer wichtiger Akteur auf dem argentinischen QR-Code-Markt.

Es haben sich eineinhalb Millionen Käufer und 600.000 Händler angemeldet. Durch den QR-Code-Push verdreifachte das Unternehmen im Jahr 2018 seine App-Downloads. Jetzt wird die Nutzung von QR-Codes kontinuierlich ausgeweitet.

Brasilien

QR code payment

Auch in Brasilien ist QR-Code weit verbreitet. Aufgrund seiner einfachen und sofortigen Zahlungslösung dient es vielen Kunden als Zahlungsmethode.

Wie berichtet von PR-Newswire, PIX ist eine der relevantesten Zahlungslösungen in Brasilien, einschließlich QR-Codes in ihrem System.

Sie hielten es für die beste digitale Lösung für ihre Kunden in einem Markt mit mehr als 200 Millionen Menschen. Es wird erwartet, dass die Zahl der derzeit 134 Millionen Benutzerkonten ansteigt, da immer mehr Brasilianer weiterhin QR-Codes verwenden.

Zur Untermauerung dieser Behauptung berichtet PIX, dass das Unternehmen in nur wenigen Betriebsmonaten exponentiell gewachsen ist und allein im März 2021 über 320 Millionen Transaktionen verarbeitet hat.

Darüber hinaus gibt es QR-Codes auch in anderen Branchen. Laut SIG Technology, dem Partner von Languiru, ist QR-Code in seiner QR-Code-Kampagne in Brasilien beliebt, da jede Stunde mehr als 12.000 Codes generiert werden.

Der Verbraucherbericht von Languiru ergab, dass 94 Prozent der Teilnehmer Android-Telefonnutzer und nur 6 Prozent Apple-Nutzer waren, wobei 71 Prozent derjenigen, die den Code verwendeten, Frauen waren, darunter 56 Prozent in der Altersgruppe von 19 bis 30 Jahren und 35 Prozent in der Altersgruppe von 31 bis 60 Jahren .

So nutzt die Mehrheit der Bevölkerung in Brasilien das Android-System, das hauptsächlich zum Scannen von QR-Codes verwendet wird.

Chile

QR code pairing

Obwohl in einigen Teilen Chiles die Netzwerkgeschwindigkeit langsam ist und andere Verbraucher Bargeld, Kartenzahlungen und Internetbanking stark bevorzugen, nimmt die Nutzung von QR-Codes allmählich zu.

Das chilenische Unternehmen für digitale Transformation VeriTran ermöglichte mobiles Bezahlen bei mehr als 36 Banken und über 14 Millionen Nutzern.

Veritran hat für den chilenischen Staatskreditgeber BancoEstado eine Mobile-Banking-App namens PagoRUT entwickelt, die es Kontoinhabern ermöglicht, Geld über einen QR-Code oder einen Zahlencode zu überweisen.

Roberto Valderrama, kaufmännischer Leiter von VeriTran, sagte BNamericas: „QR-Codes. Das ist die Richtung, in die sich der Markt bewegt“, und verwies auf ihre Sicherheit, Bequemlichkeit und Geschwindigkeit.

Das ist VeriTran Eröffnung von drei neuen Büros in den USA zeigt den Erfolg des lateinamerikanischen Marktes für mobile Zahlungen sowie den Innovationsgrad der Branche.

Regionaler E-Commerce-Riese Freier Markt und die Coffeeshop-Kette Starbucks bieten ebenfalls QR-Lösungen an.

Benutzer der digitalen Geldbörse MercadoPago von MercadoLibre können statische QR-Codes scannen, die an den Kassen teilnehmender Händler angezeigt werden, um Zahlungen durchzuführen.

Mittlerweile bietet Starbucks seinen Kunden eine digitale Geldbörse mit dazugehöriger physischer Karte an. Benutzer können Geld in ihr Portemonnaie laden und mit ihrem Mobiltelefon ihre Latte per QR-Code kaufen oder ihre mit dem Wallet verknüpfte Zahlungskarte nutzen.

Peru

QR-Code wird in Peru überwiegend als Zahlungsmittel verwendet. Laut Experten wurde diese neue Zahlungsmethode „als eine Möglichkeit geboren, die Zahlungsmittel in einem Land zu demokratisieren, in dem 40 % der Menschen über ein Bankkonto verfügen und 70 % ein Smartphone besitzen.“

Um die Finanzdienstleistungen in Peru weiter zu demokratisieren, präsentierte BBVA Continental das Integration des QR-Code-Readers in Lukita.

„Lukita ist ein Tool im Mobile-Banking der Bank, das es ermöglicht, Geld von Handy zu Handy zu überweisen und nun auch Zahlungen mit QR-Codes durchzuführen“, teilte die Bank auf ihrer Website mit.

Lateinamerikanische Geschäftsgeschichten berichtete auch, dass „die peruanische Zentralbank (Zentralbank von Peru) erlaubte neun digitalen Zahlungsanbietern, im Land mit QR-Code-Zahlungen zu operieren.“

Die Nutzung von QR-Codes nimmt zu, da Peruaner in stationären Geschäften mit QR-Codes bezahlen können. Sie wird weiter zunehmen, da es in Peru mehr Smartphone-Nutzer und mobile Internetnutzer gibt.

Wie Statista im Jahr 2019 berichtete, besaßen etwa 78 Prozent der peruanischen Haushalte ein Smartphone.

Dies entspricht einer Steigerung um fast fünf Prozentpunkte im Vergleich zu 2018.

Darüber hinaus stellte Statista fest, dass im Jahr 2019 etwa 88,3 Prozent der befragten Peruaner begannen, täglich mobiles Internet zu nutzen.

Darüber hinaus stellten die Befragten zwischen 18 und 29 Jahren in diesem Jahr die zweitgrößte Altersgruppe im Hinblick auf die Internetnutzung in dem südamerikanischen Land dar.

Venezuela

Venezuela nutzte größtenteils QR-Codes als Zahlungsmethode. Einer der Big Player auf dem venezolanischen Markt ist das MercadoPage-System, das auch QR-Codes integriert.

Erst kürzlich, inmitten der Pandemie, hat MercadoPago dies erlebt Gesamttransaktionen verdoppeln sich, wobei E-Commerce-Käufe über die Hauptplattform MercadoLibre nur 35 % der Zahlungen ausmachen, da Lateinamerikaner digitale Zahlungen zunehmend in andere Bereiche ihres täglichen Lebens integrieren.

In Lateinamerika, zu dem auch Venezuela gehört, wird bei digitalen Zahlungstransaktionen eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 17,3 % erwartet.

Die Prognose reicht von 2020 bis 2024, dann wird das Gesamttransaktionsvolumen etwa 2,5 Millionen Euro erreichen 204 Milliarden US-Dollar, laut Hochrechnungen von Statista.

Darüber hinaus, der Mastercard New Payments Index-Bericht ergab, dass 66 % der Befragten in Lateinamerika, einschließlich Venezuela, damit rechnen, mehr Zahlungstechnologien wie QR-Codes zu verwenden.

Ecuador

QR code sticker

Ecuador verwendet QR-Codes aus verschiedenen Gründen.

Sie nutzen es, um ihre Tourismusbranche anzukurbeln Anbringen von QR-Code-Aufklebern zu einem seiner größten Exportgüter - Bananen.

Das ecuadorianische Tourismusministerium ist auf die 24 Millionen Tonnen Bananen angewiesen, die es jedes Jahr weltweit exportiert.

„Jede Banane enthält jetzt einen QR-Code auf dem Aufkleber, um Verbraucher dazu zu ermutigen, mehr darüber zu erfahren, wo ihre Lebensmittel herkommen. Wenn sie den Code scannen, werden sie zu einem Werbevideo für das Land und dann zur Website des Tourismusministeriums weitergeleitet“, so Springwise.

Darüber hinaus nutzt Ecuador auch QR-Codes, um gegen Covid-19 geimpfte Personen zu registrieren und zu überwachen.

Die QR-Code-Technologie wird auch verwendet, um die Bürger über das Datum zu informieren, an dem die zweite Impfdosis fällig ist.

Zuletzt, Unternehmen in Ecuador verwenden ebenfalls QR-Codes Damit Besucher im Einklang mit den Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen von Covid-19 mit ihren Telefonen nach berührungslosen Transaktionen scannen können.

Ein wichtiger Faktor für die kontinuierliche Nutzung von QR-Codes in Ecuador ist die steigende Zahl von Smartphone-Nutzern im Land.

Laut einem Statista-Bericht aus dem Jahr 2019 besaßen 46 Prozent der ecuadorianischen Bevölkerung ein Smartphone, gegenüber 6,2 Prozent im Jahr 2012.

Bolivien

File QR code


Haben 11,48 Millionen Mobilfunkanschlüsse im Jahr 2020, Bolivien führt langsam QR-Codes in seine täglichen Transaktionen ein.

Zum Beispiel sind es bolivianische Banken, Unternehmen und Bürger Verwendung von QR-Codes zur Überweisung von Geldern zwischen Bankkonten.

Die interoperable Zahlungslösung wird durch die Simple-Plattform ermöglicht.

Ebenso nutzen Privatbanken in Bolivien QR-Codes als Zahlungs- und Inkassosystem.

Uruguay

QR code on store window

Uruguay nutzt die QR-Code-Technologie für verschiedene Zwecke.

Die uruguayische Regierung schreibt dies für Geschäfte und Restaurants in Haupteinkaufsstraßen zur Pflicht vor Platzieren Sie QR-Aufkleber auf ihren Räumlichkeiten, mit detaillierten Informationen darüber, wie sie Steuern zahlen.

Darüber hinaus schreibt die Regierung allen Unternehmen vor, dass die gedruckte elektronische Rechnung Folgendes enthalten muss: digitales Zertifikat, dargestellt durch einen QR-Code mit Steuerinformationen, die eine Überprüfung der Rechnung ermöglichen.

QR-Code wird auch für Produkte wie Fleisch verwendet, z Überprüfung von Reisedokumenten, und in Fluggesellschaften.

Paraguay

Erst im Jahr 2020 nutzte Paraguay die QR-Code-Technologie, um die digitalen Zahlungsdienste im Land zu verbessern, kontaktloses Bezahlen zu erleichtern und die finanzielle Inklusion zu fördern.

Die meisten Banken in Paraguay und Mehr als 2.500 Unternehmen im Land verwenden QR-Codes.

Für den Kunden wird die Umstellung einfacher, da die meisten Banking-Apps und Banken bereits QR-Code-Zahlungen anbieten.

Auch im Einzelhandel nutzen Unternehmen in Paraguay QR-Codes. Das Industrie- und Handelsministerium des Landes hat mit dem Zahlungsakquiseunternehmen Bankard eine Vereinbarung getroffen, um digitale Zahlungen per QR-Code zu vereinfachen.

QR-Code wird auch von der Tourismusbranche Paraguays verwendet Beschleunigen Sie die Einreise inmitten der Pandemie.

All dies untermauert die Prognose, dass die Nutzung von QR-Codes in Paraguay aufgrund der steigenden Nachfrage nach sichereren Transaktionen voraussichtlich zunehmen wird.

Kolumbien

QR-Code ist in Kolumbien weit verbreitet als Mittel zur Herstellung elektronische Zahlungen.

Es wird erwartet, dass die Verwendung von QR-Codes in Kolumbien mit der Standardisierung durch die kolumbianische Finanzbehörde zunehmen wird.

Ziel der Regierung ist es, alternative Möglichkeiten für elektronische Zahlungen zu fördern, den Einsatz von Bargeld zu reduzieren und die finanzielle Inklusion zu stärken.

Darüber hinaus wird in Kolumbien auch ein QR-Code verwendet, um geimpfte Bürger und Patienten zu verfolgen und zu bestätigen. QR-Code in Kolumbien dient auch als Bereitstellung Mobilitätspässe.

Aruba

QR-Code wird auf Aruba häufig verwendet Kontaktverfolgung als die Pandemie passierte.

Die Technologie wird im Land auch genutzt, um Besuchern oder Touristen dies zu ermöglichen Teilen Sie ihren COVID-Gesundheitsstatus mit privat und sicher auf ihren Mobilgeräten.

Darüber hinaus viele Restaurants auf Aruba digitalisieren ihre Speisekarte ebenfalls mithilfe von QR-Codes, da Gesundheit und Sicherheit für die Kunden zu einem vorrangigen Anliegen werden.

Darüber hinaus verwendet Aruba auch QR-Code zur effizienten Vermögensverfolgung.

Angesichts der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von QR-Codes auf Aruba wird erwartet, dass die Nutzung von QR-Codes weiter zunehmen wird.

Warum waren QR-Codes in den USA vor der Pandemie nicht beliebt?

Vor der Pandemie hatten US-Verbraucher keine große Nutzung von QR-Codes. Eine von Comscore durchgeführte Studie ergab, dass die Verwendung von QR-Codes durch US-Verbraucher für Einkäufe zwischen 2018 und 2020 zurückgegangen ist.

In den frühen 2010er Jahren verfügten Mobiltelefone noch nicht über einen integrierten QR-Code-Scanner bis 2017 mit Apples iOS 11 Update, das es Benutzern ermöglichte, QR-Codes mit der Telefonkamera zu scannen.

Bildquelle

Die Zurückhaltung der Verbraucher, einen Code zu scannen, führte zu einer geringeren Akzeptanz der Technologie zu dieser Zeit.

Als Covid-19 ausbrach, stieg die Zahl der QR-Codes in Amerika um 11 % an. Restaurants zeigen Menü-QR-Codes an, anstatt physische Menüs zu verwenden.

Schulen und Universitäten nutzen die QR-Code-Technologie für Gesundheitschecks. Im Bildungsbereich haben viele Lehrer QR-Codes immer wieder als nützlich empfunden, um Aktivitäten und Links mit ihren Schülern zu teilen.

Impfstellen nutzen es zur Terminanmeldung und zur Nachverfolgung geimpfter Personen.

Und Unternehmen – ob klein oder groß – nutzen die Technologie für vielfältige Zwecke, beispielsweise zur Lösung betrieblicher Abläufe oder für das Marketing.

Faktoren, die das Wachstum der Nutzung von QR-Codes in Amerika vorantreiben

Die Beliebtheit von QR-Codes in Amerika nimmt mit der Aktualisierung von Mobiltelefonen, der Zunahme der Smartphone-Nutzer und der Internetnutzung rasant zu.

Weitere Smartphone-Marken haben ihre Funktionen aktualisiert, beispielsweise einen integrierten QR-Code-Scanner.

Beispielsweise wurde iOS 11 des iPhones im Jahr 2017 aktualisiert und ermöglichte es den Menschen, QR-Codes mit ihren Telefonkameras zu scannen.

Darüber hinaus, 97 % der Amerikaner aus einem breiten Bevölkerungsspektrum besitzen mittlerweile Smartphones.

Dies führt zu einer breiteren Akzeptanz des QR-Codes, da er für mobile Benutzer leichter zugänglich wird.

Dann nahm auch die Internetnutzung in den USA zu. Statista berichtet, dass es welche gibt 269,5 Millionen mobile Internetnutzer in den USA, was über 90 Prozent aller aktiven Internetnutzer im ganzen Land repräsentiert.

Ebenso werden Verbraucher hinsichtlich Gesundheit und Sicherheit vorsichtiger und entscheiden sich für die Verwendung von QR-Codes als kontaktlose Methode für den Zugriff auf Informationen.


Die Zukunft des QR-Codes in den USA

Da QR-Codes in den Vereinigten Staaten immer häufiger in verschiedenen Branchen eingesetzt werden, ist mit weiteren Innovationen zu rechnen.

Die oben genannten Daten deuten auf eine absehbare Zukunft mit einer breiteren Einführung von QR-Codes nicht nur in Amerika, sondern auch in anderen Regionen hin.

Der Einzelhandel, Zahlungshändler, Bildungseinrichtungen und Vermarkter tragen zum exponentiellen Wachstum von QR-Codes in Amerika bei.

Die Verwendung des besten Online-QR-Code-Generators wie QR TIGER hilft verschiedenen Branchen dabei, ihren Kunden ansprechende Marketingstrategien anzubieten.

Es hilft ihnen auch dabei, betriebliche Prozesse zu rationalisieren und ermöglicht es ihnen, die Anzahl der Scans zu verfolgen.

QR-Code ist ein bahnbrechendes Tool, das Sie nutzen sollten, um Ihren Kundenstamm zu vergrößern und Ihre Zielgruppe anzusprechen. Wenn Sie weitere Informationen zu QR-Codes benötigen, kontaktieren Sie uns noch heute.

RegisterHome
PDF ViewerMenu Tiger