So konvertieren Sie ein Bild in einen QR-Code in 5 Schritten

Update:  May 22, 2024
So konvertieren Sie ein Bild in einen QR-Code in 5 Schritten

Um ein Bild in einen QR-Code umzuwandeln, müssen Sie einen Bild-QR-Code-Generator verwenden.

Auf Ihren Bild-QR-Code können Sie dann mit einem Smartphone zugreifen, indem Sie den Code scannen.

Ihr Bild/Ihre Bilder werden direkt auf dem Smartphone-Bildschirm des Benutzers angezeigt, sobald der QR-Code gescannt wurde.

Unabhängig davon, ob Sie nur ein Bild oder mehrere Bilder in den QR-Code einbetten müssen, können Sie dies mit dem Bild-QR-Code-Generator von QR TIGER tun.

Wie verwandeln Sie Ihr Bild in einen QR-Code? Lesen Sie diesen Blog, um mehr zu erfahren.

Wie konvertiere ich ein Bild in einen QR-Code?

  • Gehen Sie zu QR TIGER QR-Code-Generator online, um Ihr Bild kostenlos in einen QR-Code umzuwandeln
  • Laden Sie Ihr Dateibild in die „Datei“ für ein einzelnes, auf Ihrem Computer gespeichertes Bild hoch oder wählen Sie die Kategorie „H5-Editor-QR-Code“, wenn Sie mehrere Bilder in den QR einbetten möchten (oder einen Massen-URL-QR-Code für in Google gespeicherte Bilder). Drive, Dropbox usw. und kopieren Sie einfach den Link)
  • Passen Sie Ihren QR-Code an
  • Testen Sie Ihren QR-Code
  • Drucken und bereitstellen

Was ist ein Bild-QR-Code?

Image QR code

Das Bildformat, das Bild-QR-Codes speichern können, ist PNG und JPEG.

Für nur ein einzelnes Bild, das Sie in einen QR-Code umwandeln müssen, können Sie den verwenden Datei-QR-Code-Konverter und laden Sie Ihre Datei hoch.

Wenn Sie jedoch mehrere Bilder in einen QR einbetten müssen, sollten Sie die Landingpage-QR-Code-Lösung verwenden.

Bild-QR-Codes werden für Werbung, Produktverpackungen, Kurzanleitungen und Infografiken verwendet.

Es funktioniert wie ein normaler QR-Code. Es unterscheidet sich jedoch vom Inhalt des Codes.

Öffnen Sie einfach eine QR-Code-Scanner-App auf Ihrem Smartphone – iOS oder Android – und Sie können ganz einfach den QR-Code im Foto scannen und den Bildinhalt entsperren.

Verwandeln Sie ein Bild mithilfe des Landingpage-QR-Codes in einen QR-Code und speichern Sie mehrere Bilder in einem QR

image gallery QR code

Klicken Sie einfach aufQR-Code der Zielseite Lösung, fügen Sie die Beschreibung hinzu und klicken Sie aufSlider-Bilder Klicken Sie auf die Schaltfläche, um viele Bilder hinzuzufügen.

Wenn Ihre Bilder in Google Drive oder Dropbox gespeichert sind, können Sie auch einen URL-QR-Code in großen Mengen für Ihre Bilder generieren, sodass Sie sie nicht einzeln generieren müssen.

Bild-QR-Code als dynamischer QR-Code

Ein QR-Code für Bilder, der in einem dynamischen QR-Code generiert wird, ermöglicht Ihnen dies Bearbeiten Sie Ihren QR-Code Sie können Bilder jederzeit herunterladen und in eine andere Bilddatei umleiten, auch wenn Sie sie bereits ausgedruckt oder online bereitgestellt haben.

Dies ist für den Langzeitgebrauch von Vorteil.

Sie müssen keinen weiteren QR-Code generieren.

Darüber hinaus können Sie mit dynamischen QR-Codes auch Verfolgen Sie Ihre QR-Code-Scans einfach an einem Ort.

Gründe, warum Sie Bild-QR-Codes generieren sollten?

1. Bequeme Möglichkeit zum Teilen und Anzeigen von Bildern

Durch einfaches Scannen eines Bild-QR-Codes fällt es der scannenden Person nicht schwer, das Foto zu laden, da QR-Codes für Smartphone-Benutzer optimiert sind.

Auf diese Weise erhalten die Bilder mehr Aufmerksamkeit bei Menschen und Kunden.

2. Fügen Sie Ihren Geschäftsdokumenten einen Bild-QR-Code hinzu

Möchten Sie Ihren Dokumenten Bilder hinzufügen? QR-Codes zu Bildern sind hierfür die beste Lösung.

Wenn Sie Bild-QR-Codes auf Ihre Geschäftsdokumente drucken, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass der gesamte Platz auf einem Blatt belegt wird, da Sie diese Bilder in einen QR-Code umwandeln und den QR-Code im Foto einfach scannen können.

3. Drucken Sie den QR-Code aus oder zeigen Sie ihn online an

QR-Codes eignen sich am besten für Print- und Online-Marketing. Aus diesem Grund entscheidet sich eine neue Generation von Vermarktern dafür, QR-Codes als Werkzeug für Kampagnen zu verwenden.

Durch die Platzierung von Bild-QR-Codes auf Printmedien wie Zeitschriften, Zeitungen, Flyern und Broschüren erstellen Vermarkter eine interaktive Marketingkampagne.

QR-Code ist die perfekte Werbeplattform für Offline- und Online-Marketing.

Wie konvertiere ich ein Bild in einen QR-Code? Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Mit der kostenlosen Testversion eines QR-Code-Generators können Sie Bilder kostenlos in QR-Codes umwandeln. Und beim Konvertieren von Bildern in QR-Codes können Sie fünf einfache Schritte befolgen.

1. Gehen Sie zum QR TIGER QR-Code-Generator und wählen Sie im Menü die Kategorie „Datei“ oder die Kategorie „Landingpage“.

Der Bild-QR-Code gehört zur Kategorie „Datei“, wenn Sie nur ein Bild konvertieren müssen. In dieser Kategorie finden Sie verschiedene Dateioptionen, die Sie in Zukunft verwenden können.

Diese Dateioptionen sind Bild, Audio, PDF, Video und vieles mehr. Laden Sie einfach Ihre Datei hoch.

Für die Generierung mehrerer Bilder können Sie die Landingpage-QR-Code-Lösung verwenden.

Sie können auch einen Massen-URL-QR-Code für Bilder verwenden, die in Google Drive, Dropbox usw. gespeichert sind.

2. Generieren Sie Ihren Bild-QR-Code und passen Sie ihn an

Sobald der Upload abgeschlossen ist, können Sie mit der Generierung und Anpassung Ihres Bild-QR-Codes fortfahren. Durch das Anpassen Ihrer QR-Codes können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und dem QR-Code ein Gefühl der Identität verleihen.

Auf diese Weise können Menschen Ihren QR-Code leicht erkennen und für sie Markenbekanntheit schaffen.

Sie können Ihren QR-Code anpassen, indem Sie eine Reihe von Mustern, Augenformen und Farben auswählen. Außerdem können Sie Ihrem QR-Code Ihr Logo und Ihren Call-to-Action hinzufügen, um die Markenbekanntheit zu verbessern.

Um die Scanbarkeit des QR-Codes sicherzustellen, befolgen Sie die folgenden Schritte Empfohlene Anpassungsrichtlinien ist ein Muss.

3. Testen Sie Ihren QR-Code.

Sobald Sie mit der Anpassung Ihres Bild-QR-Codes fertig sind, können Sie mit dem Testen fortfahren.

Dieser Schritt ist bei der Generierung Ihres QR-Codes von entscheidender Bedeutung, da Sie die Erfolgsquote Ihrer Inhalte beim Scannen testen können.

Außerdem können Sie mit diesem Schritt die Scanbarkeit des QR-Codes auf verschiedenen Geräten testen, bevor Sie ihn Ihren Kunden bereitstellen. Sie müssen lediglich den QR-Code im Foto mit einem QR-Code-Scanner scannen.

Wenn Ihre QR-Code-Testergebnisse technische Probleme aufweisen, könnte Ihre QR-Code-Generierung und -Anpassung der Schlüsselfaktor für diese Fehler sein.

Um dies zu verhindern, sollten Sie die Gründe berücksichtigen, warum Sie Ihren QR-Code nicht scannen können.

4. Laden Sie Ihren QR-Code herunter und stellen Sie ihn bereit.

Nachdem Sie nach mehreren Scans nachgewiesen haben, dass Ihr QR-Code funktioniert, können Sie mit dem Herunterladen Ihres Bild-QR-Codes fortfahren.

Bevor Sie jedoch auf den Download-Button klicken, müssen Sie zunächst auswählen, in welchem Bildformat Sie Ihren QR-Code herunterladen möchten.

Für eine bessere Druckqualität empfehlen Experten die Verwendung von Vektordateiformaten wie SVG.

Auf diese Weise wird die Druckqualität Ihres QR-Codes nicht beeinträchtigt und er bleibt auch nach dem Dehnen und Umformen in verschiedene Größen erhalten.

Sie können Ihre Bild-QR-Codes in Zeitschriften, Zeitungen, Postern, Werbetafeln, Foto-Couchtischen und Visitenkarten anbringen.

Verwendungsmöglichkeiten von Bild-QR-Codes

1. Touristenattraktionen

Es lässt sich nicht leugnen, dass Bilder ein Wahrzeichen sofort bekannt machen können.

Dank der sozialen Medien können Abenteuerlustige ihr nächstes Abenteuer planen, indem sie durch die Beiträge anderer Touristen scrollen.

Durch das Anbringen von Bild-QR-Codes an einem Informationsstand zu Wahrzeichen können Touristen den QR-Code scannen und weitere Fotos am Touristenort ansehen.

Auf diese Weise können sie die Schönheit des Ortes sehen, bevor sie sich für ein Abenteuer entscheiden.

2. Fotografie

Magazine QR code

Mithilfe von QR-Codes können Kunden auf Ihr Arbeitsportfolio zugreifen. Sie können Ihren QR-Code in Broschüren und Zeitschriften drucken oder ihn sogar auf Ihrer Visitenkarte einfügen.

Sie können auch a verwenden QR-Code für soziale Mediendas alle Ihre Social-Media-Kanäle in einem QR-Code integriert und es Ihnen ermöglicht, Ihre Follower online mit einem Scan zu maximieren.

3. Visitenkarten

Visitenkarten sind die großartige Marketingwaffe der Vermarkter. Aus diesem Grund nutzen Foto- und Eventagenturen diese digitalen Karten, um mit ihren potenziellen Kunden in Kontakt zu treten.

Ihr Empfänger kann nicht nur Ihre Kontaktdaten direkt speichern, wenn er den vCard-QR-Code scannt, sondern Sie können Ihrer vCard auch einen Link hinzufügen, über den Ihr Empfänger Ihre Werke ansehen kann.

4. Fotografie-Newsletter

Einige Fotoagenturen bieten Foto-Newsletter an.

Um Ihre Popularität in Ihrem Zielarbeitsbereich zu steigern, können Sie einen Bild-QR-Code an How-to-Newsletter und Fotografie-Hacks anhängen, um Fotobeispiele anzuzeigen.

Auf diese Weise können Sie Ihren Lesern ein Gefühl der Exklusivität bei der Zustellung Ihrer Newsletter vermitteln, indem Sie diese beim Scannen des QR-Codes interaktiv gestalten.

4. Bürofenster

Etablierte Fotofirmen haben Büros in der Metropolregion oder im Geschäftsviertel. Einige von ihnen haben Werbeposten in Einkaufszentren und an öffentlichen Orten.

Dadurch können sie ihre Fotos bewerben und mehr Verkaufskontakte generieren.

Um die Werbeeffizienz zu steigern, können sie Bild-QR-Codes in ihren Mystery-Top-Fotografie-Auswahlen verwenden und die Öffentlichkeit an dieser Bewegung teilhaben lassen, indem sie den Inhalt des QR-Codes scannen und anzeigen.

5. Infografiken

Infografiken sind eine großartige Möglichkeit, Menschen wichtige Informationen zu zeigen.

Es ist auch die Art und Weise des Vermarkters, die Aufmerksamkeit der Menschen zu erregen, wenn er eine Marketingkampagne durchführt. Aus diesem Grund, 65 % der MarkenVerwenden Sie Infografiken in ihrem Content-Marketing.

Um die Interaktion der Menschen mit Ihren Infografiken noch weiter zu steigern, können Sie Bild-QR-Codes in gedrucktes Papier wie Zeitschriften, Flyer, Zeitungen und Broschüren einfügen.

Auf diese Weise können Sie den Menschen neue Möglichkeiten eröffnen, interessante Infografiken zu präsentieren.

6. Restaurants

Menu QR codeAngesichts der aktuellen globalen Gesundheitskrise haben Restaurants Schwierigkeiten, ihren Betrieb aufrechtzuerhalten.

Da Gemeinden strenge Gesundheitsprotokolle wie soziale Distanzierung und häufige Hygienekontrollen strikt umsetzen, kann es schwierig sein, in der Zeit nach der Pandemie zu arbeiten.

Aus diesem Grund führen Experten neue Wege für den Restaurantbetrieb ein.

Um ihren Betrieb fortzusetzen, führen die meisten Restaurants den Einsatz von interaktive Restaurantmenü-QR-Code-Software Das kann auch Menü-QR-Codes generieren, die Kunden zu ihren digitalen Menüs weiterleiten.

Die digitalen Speisekarten, die Restaurants anbieten, bestehen aus Bildern, Dokumenten wie PDFs und einem H5-Editor.

Verwandt: Wie erstelle ich die Speisekarte Ihres Restaurants oder Ihrer Bar in einem QR-Code?

7. Produktinformationshandbücher

Für die Papierverwaltung geben US-Unternehmen jährlich durchschnittlich 8 Milliarden Dollar aus. Aus diesem Grund suchen die Buchhaltungsabteilungen dieser Unternehmen nach neuen Möglichkeiten, ihre Papierausgaben zu minimieren.

Eines der Mittel, die sie als wirksamen Ersatz für ihre physischen Produktinformationshandbücher sehen, ist die Digitalisierung.

Mit verschiedenen Digitalisierungstechniken, die Produkthersteller nutzen können, ist die Verwendung von Bild-QR-Codes effektiv und kann Platz sparen Produktverpackung.

Auf diese Weise können sie ihren Kunden eine neue Möglichkeit bieten, zu lernen, wie sie ihre Geräte einrichten und pflegen und so mehr Bäume schützen.

Verwandeln Sie ein Bild in einen QR-Code mit dem Bild-QR-Code-Generator von QR TIGER

Um im Laufe der Zeit effektive Änderungen beim Teilen von Bildern zu ermöglichen, wurden technologische Fortschritte wie die Konvertierung von Bildern in QR-Codes eingeführt.

Angesichts des harten Wettbewerbs auf dem Fotomarkt suchen Fotografen nach neuen Wegen, ihre Fotos mit Menschen in Verbindung zu bringen und mehr Partnerschaften einzugehen.

Mithilfe von QR-Codes können Fotografen nun die Zukunft des Bildaustauschs vorantreiben.

Auf diese Weise können sie mit der Modernisierung Schritt halten und den Menschen die Konzepte der QR-Codes näherbringen.

Indem sie sich auf eine Reise mit QR-Codes begeben, eröffnen sich ihnen grenzenlose Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Dienstleistungen.

Um diese Mittel zu erreichen, können sie jederzeit mit dem zusammenarbeiten QR-Code-Generator Verfügbar online und entdecken Sie die Wunder der modernen Technologie mit nur wenigen Klicks.

Häufig gestellte Fragen

Können wir das Bild in einen QR-Code umwandeln?

Ja, ein Bild kann in einen QR-Code umgewandelt werden. Mit QR TIGER können Sie auch Ihr aktuelles Bild ersetzen und Scanner auf ein anderes Bilddokument umleiten.

Ein Bild-QR-Code gehört zur Kategorie Datei-QR-Code, die dynamischer Natur ist.

Daher können Sie Ihren Bild-QR-Code in eine andere Datei, z. B. ein anderes Bild, bearbeiten oder ihn in ein Video oder PDF-Dokument umleiten.

Kann man einen QR-Code für ein Bild erstellen?

Ja, Sie können mit dem QR TIGER QR-Code-Generator online einen QR-Code für ein Bild erstellen, indem Sie den obigen Anweisungen folgen.

RegisterHome
PDF ViewerMenu Tiger